Tel.: 06205 318 77

Kontakt

Sauerstofftherapie | IHHT

  • IHHT ist eine Sauerstoffintervalltherapie zur Verbesserung der zellulären Energiegewinnung
  • IHHT steigert die Lebensqualität eines Menschen signifikant!
  • Erfolgt durch das Einatmen unterschiedlicher Sauerstoffkonzentrationen, entspannt im Liegen oder Sitzen


„Der menschliche Körper besteht aus ca. 80 Billionen Zellen. Jede einzelne Zelle wiederum verfügt über eigene „Kraftwerke“ – die Mitochondrien (energieproduzierende Organellen). Diese stellen die Energie für alle Reaktionen und Stoffwechselprozesse des Körpers zur Verfügung. Die Fähigkeit des Körpers zur effektiven Energiegewinnung wird zum einen durch den Alterungsprozess des Menschen, zum anderen durch den Lebensstil des 21. Jahrhunderts (Oxidativer Stress durch Termindruck, verkürzte Schlafzeiten, Reizüberflutung etc.) stark beeinträchtigt. Die Folge ist eine SCHÄDIGUNG der Mitochondrien, die heute bei jedem dritten Menschen ab 20 Jahren feststellbar ist.

Chronische Erkrankungen, wie z. B: Allergien, Asthma bronchiale, Bluthochdruck, Burnout, Diabetes Typ II, Hormonstörungen, Migräne, Übergewicht etc. sind zu über 90 Prozent auf Energiemangel in den Mitochondrien zurückzuführen. Auch Schlafstörungen, Infektanfälligkeit und Leistungseinbußen sind mögliche Folgen von mitochondrialem Energiemangel.

Die schlechte Nachricht: Beschädigte Mitochondrien lasen sich nicht „reparieren“.
Die gute Nachricht: Es gibt eine Lösung!
Neue Mitochondrien entstehen durch Wachstum und Sprossung, d.h. sie „kopieren“ sich immer wieder selbst.
Nun kann verständlicherweise ein beschädigtes Mitochondrium auch nur eine unvollkommene Kopie produzieren. Aus ihr wiederum entsteht später die Kopie der Kopie, die noch um ein Vielfaches schlechter ausfällt und so weiter.

Hinzu kommt, dass sich beschädigte Mitochondrien schneller vermehren als unbeschädigte, weil sie kürzer sind und deshalb leichter replizieren. Die Zahl der unvollkommenen Mitochondrien steigt – und mit ihnen die Last des oxidativen Stresses in der Zelle, da beschädigte Mitochondrien eine größere Menge an freien Radikalen produzieren. Ein überhöhtes Maß an oxidativem Stress führt schließlich zu – richtig! – der Schädigung weiterer, bislang gesunder Mitochondrien.

Die IHHT-Therapie zerstört – gewollt und bewusst – beschädigte, „alte“ Mitochondrien und fördert gleichzeitig die Vermehrung neuer, gesunder Mitochondrien in den Zellen.“ ©Deutsche Gesellschaft für Ernährung und Sport

Die IHHT – Intermittierende Hypoxie / Hyperoxie Zell-Trainingstherapie
Durch die Behandlung fördern wir in unseren Zellen die Effizienz der Energie bereitstellenden Mitochondrien. Dadurch kann es zu einer Steigerung der Energie und Verbesserung aller energieabhängiger Stoffwechselprozesse führen:

  • Stärkung des Immunsystems
  • Verbesserung der Herzfunktion
  • Normalisierung des Blutdrucks
  • verbesserte Durchblutung
  • Verbesserung der Lungenleistung
  • Erhöhung der physischen und psychischen Belastbarkeit
  • höhere körperliche Leistungsfähigkeit
  • verminderte Verletzungsanfälligkeit
  • sportliche Leistungssteigerung
  • Regeneration von Mitochondrien
  • bis zu 80 % bessere Fettverbrennung
  • besserer Schlaf
  • weniger Schmerzen
  • 50 % schnellerer Stressabbau
  • Verbesserung der Regulationsfähigkeit des Vegetativums
  • erhöhte Stressresistenz
  • Reduktion von Entzündungen
  • biologische Verjüngung (Anti-Aging)
  • schnellerer Laktatabbau
  • verbesserter Zucker- und Insulinstoffwechsel
  • Synthese körpereigener Antioxidantien
  • Synthese von Substrat für die Energiegewinnung (Q10)
  • Regulierung einer gestörten Hormonfunktionverbesserte Energiebereitstellung für alle Zellen,
  • … womit nur einige Aspekte genannt sind…

Wirkungsweise

IHHT kombiniert also die positiven Wirkungen der Sauerstofftherapie mit den Effekten des sog. Höhentrainings.
Wie läuft die Sauerstoffintervalltherapie ab:
Sie liegen bequem auf einer Liege und erhalten eine luftgepolsterte Atemmaske, die mit speziellen Haltebändern am Kopf fixiert wird. Die Luftzufuhr erfolgt über ein High-Tech Gerät, das je nach gewähltem Programm der Atemluft in einer Zeiteinheit von mehreren Minuten Sauerstoff in einer definierten Menge entzieht oder zuführt.
Eine Sitzung dauert zwischen 30 – 50 Min. Eine Behandlungseinheit umfasst in der Regel 10 Sitzungen von 45 bis 60 Minuten Dauer über 3 bis 5 Wochen. Je nach gesundheitsfördernder Zielsetzung oder je nach Krankheitsbild sollte nach einer Pause von 1 bis 4 Monaten eine erneute Serie durchgeführt werden. Der Effekt der Regeneration muss durch eine individuell angepasste Nahrungsaufnahme und Nahrungsergänzung begleitet werden. Die Therapie sollte frühestens 2 Stunden nach Nahrungsaufnahme erfolgen, also nicht auf einen „vollen Magen“.
Für wen ist die Sauerstoffintervalltherapie geeignet?
– für alle Menschen geeignet, die durch Beruf, Lebensumstände und/oder chronische Krankheit unter einem zellulären Energiemangel leiden, jede Berufsgruppe, jedes Fitnesslevel und jeden Alters

Wie / wann kann die IHHT angewandt werden

  • präventiv
  • vor Operationen im Sinne der Risikominimierung und Reduzierung postoperativer Komplikationen
  • therapeutisch bei den nachfolgend aufgeführten Erkrankungen kann es zur Linderung, sogar zur Heilung führen:
    • Chronischer Borreliose
    • Autoimmunkrankheiten
    • chronische Infektionen
    • COPD
    • Diabetes
    • Fettsucht
    • Burnout Syndrom
    • Depressionen
    • Migräne
    • chronische Erschöpfung und Müdigkeit
    • als Begleittherapie bei Krebs, Allergien, Asthma, Parkinson, Alzheimer
    • und vielen anderen mehr.
    • Für wen ist die Sauerstoffintervalltherapie nicht geeignet?
    • bei akuten Erkrankungen wie Infekte oder akuten gesundheitlichen Krisen

Vor einer Therapie, sowie auch als Therapiekontrolle kann nach fünf bis zehn Sitzungen eine sogenannte HRV-Messung durchgeführt werden.

HRV = Herzfrequenzvariabität

Was ist das?

Als HRV bezeichnet man die Fähigkeit eines Organismus (Mensch, Säugetier), die Frequenz des Herzrhythmus zu verändern. Hier können auch im Ruhezustand spontan Veränderungen des zeitlichen Abstandes zwischen zwei Herzschlägen auftreten. Bei einem gesunden Organismus passt sich über autonome physiologische Regulationswege die Herzschlagrate beständig momentanen Erfordernissen an. So kommt es, dass sich bei körperlicher Beanspruchung oder psychische Belastung die Herzfrequenz erhöht. Diese geht bei Entlastung und Entspannung normalerweise entsprechend wieder zurück. Dabei zeigt sich eine höhere Anpassungsfähigkeit an Belastungen in einer größeren Variabilität der Herzfrequenz. Unter chronischer Stressbelastung ist beides dagegen wegen der beständig hohen Anspannung, die dafür typisch ist, mehr oder weniger eingeschränkt und infolgedessen reduziert.
Die HRV-Messung misst die Kapazität des parasympathischen Anteils des unwillkürlichen Nervensystems, nach einem Stressreiz den Körper wieder in seine gesunde physiologische Balance zurückzuführen (Stressindex als parasympathische Reserve bestimmt). Der Parasympathikus ist einer der wichtigsten die Regeneration fördernden Regulationssysteme in unserem Körper.
Die IHHT zeichnet sich durch eine große Anzahl wissenschaftlicher Untersuchungen und Dokumentationen zur Wirksamkeit aus.

Nähere Informationen auch unter:

Alles über die Oase

Unser Motto lautet: Unsere Vielfalt – Unsere Stärke!

Uns liegt Ihr Wohlergehen sowohl in gesundheitlicher als auch gesellschaftlicher Sicht am Herzen. Wir heißen daher Jung und Alt ganz herzlich bei uns willkommen.

Wer uns kennt, weiß, dass wir ständig bemüht sind, den Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden und das Angebot entsprechend zu erweitern. So wurde die Anlage seit ihrer Eröffnung im Jahre 1990 schon zahlreiche Male ausgebaut. Damit Sie sich auch richtig wohl fühlen, stehen Ordnung, Hygiene und Sauberkeit an erster Stelle.

In den Trainingsbereichen stehen Ihnen kompetente Trainer mit Rat und Tat zur Seite. Auch an der Auswahl und Qualität der Geräte mangelt es bei uns nicht – überzeugen Sie sich selbst. Unsere einladende Wellnesslandschaft verwöhnt Sie nach allen Regeln der Kunst und bringt ein Stück Ruhe in Ihren hektischen Alltag.

Qualität und ein faires Preis-/ Leistungsverhältnis sind für uns genauso wichtig wie alle bereits genannten Punkte. Wir wollen, dass Sie sich in unserer Oase rund um wohl fühlen.

Ihre Oase-Team

Probetraining vereinbaren

Kurszeiten Heute

    • 10:30 - BodyCROSS
    • 12:00 - Six Pack